Horch853

Horch 853 Stromlinien Coupé mit Schiebedach

Gassmann GmbH Alte Bundesstr. 48 37120 Bovenden
Tel.: (0551) 8202-0

Preis
690.000,00 €
MwSt. nicht ausweisbar
 
Preis 690.000,00 €

MwSt. nicht ausweisbar

Daten
Fotos

Referenz Nr

902180

Standort
im Zulauf
Marke
Horch
Modell / Typ
853 Stromlinien Coupé mit Schiebedach
Erstzulassung
01.07.1937
Abgelesener Tachostand
8 km
Getriebe
Schaltgetriebe
Karosserieform
Sportwagen/Coupé
Motor
88 kW (120 PS)
Hubraum
4.911 ccm³
Farbe
blau/ schwarz

Ausstattung

 
Beschreibung
Bei Rückfragen Tel. +49 551/820224! 1937 Horch 853 'Stromlinien' Coupé Design Chassis Nr.: 853433 Farbe: schwarz Leder: black / grau Außergewöhnlicher Zustand Mögliches einzigartiges 'Stromlinien'-Coupé-Design Mit Schiebedach Ein Historie-ordner, deutsche Fahrzeugpapiere, 3x Koffern sowie eine Dokumentation der Restaurierung sind vorhanden. Nach dem Zweiten Weltkrieg fand dieses Auto seinen Weg nach Weißrussland. Von dort wurde es 1998 an seinen nächsten Besitzer in der Ukraine verkauft. Die Horch blieb weitere sieben Jahre in der Ukraine, bevor sie nach Deutschland zurückkehrte. Appel Klassiker kaufte das Auto im Jahr 2005 und begann nach eingehenden Recherchen mit einer Restaurierung und Rekonstruktion, um das Auto in sein derzeit außergewöhnliches Aussehen zu bringen. Zuerst stellten sie einen Modellkörper aus Holz her, der dann mit Stoff bedeckt wurde, um die Linien besser beurteilen und mit denen auf historischen Fotografien vergleichen zu können. Unter Verwendung von Holzschablonen wurde der Holzkarosserierahmen dann neu erstellt, laserausgerichtet und auf dem Chassis montiert. Die Metallverkleidungen und Türen der Karosserie wurden ebenfalls sorgfältig nachgebaut, dann am Holzrahmen befestigt und geschweißt. Die gleiche Methode wurde für die Motorhaube sowie die vorderen und hinteren Flügel angewendet: Zuerst wurde eine Holzschablone erstellt, dann wurde die Metallverkleidung geformt und geschweißt. Das Chassis wurde sandgestrahlt und unter Verwendung von Laser-Wasserwaagen gemessen. Viele alte Schweißnähte wurden erneuert und das Chassis überall dort verstärkt, wo das Metall zu dünn oder korrodiert war. Als es fertig war, wurde das Chassis grundiert und lackiert und die Hohlräume mit Schutzwachs versiegelt. Nach dem Grundieren erhielt der Körper mehrere Schichten schwarzer Farbe mit einem letzten Klarlack, um einen tiefen Glanz zu erzeugen. Eine türkisfarbene Kutschenlinie wurde dann von Hand aufgetragen. Neue Teppiche - mit türkisfarbenem Leder bezogen - wurden in den Innenraum eingepasst, der mit schwarzem Leder bezogen ist. Nach langer Suche wurde ein originales Gülde-Schiebedach beschafft, gereinigt und an die Passform angepasst. Die Linien des Körpers werden nicht durch einen Kofferraumdeckel verwöhnt; Hinter den Sitzen ist genügend Platz für Gepäck. Dort wurden zwei authentische Koffer montiert, die von Lederriemen gehalten werden. Motor, Vorder- und Hinterachse, Differential, Getriebe und Lenkung wurden zerlegt, vermessen und bei Bedarf überholt. Der Motor wurde komplett zerlegt und alle Teile gemessen und geprüft. Neue Lager wurden eingebaut, neue Kolben eingebaut und die Nockenwelle und das Ventiltriebwerk überholt. An den Ventilführungen wurden neue Dichtungen angebracht, und am Motor wurden vorne und hinten moderne Radialöldichtungen angebracht. Die Kurbelwelle war zusammen mit dem Schwungrad fein ausgewuchtet. Der Dynamometer wurde vor dem Einbau in das Auto etwa 20 Stunden lang getestet. Es wird berichtet, dass der Motor sehr ruhig läuft, während ein Fünfganggetriebe das ohnehin schon angenehme Fahrerlebnis verbessert und dazu beiträgt, die Motordrehzahl bei Reisegeschwindigkeiten niedrig zu halten. Ein neuer Kabelbaum wurde hergestellt und mit gewebter Baumwolle überzogen, um das Erscheinungsbild des Originals zu reproduzieren. Es versteht sich von selbst, dass auch sicherheitskritische Komponenten für die Lenkung und die hydraulischen Bremsen erneuert wurden. Alle Angaben ohne Gewähr, da im Zulauf!

Dieses Angebot ist unverbindlich.
Irrtum und Zwischenverkauf vorbehalten.
Ausstattung

 
Beschreibung
Bei Rückfragen Tel. +49 551/820224! 1937 Horch 853 'Stromlinien' Coupé Design Chassis Nr.: 853433 Farbe: schwarz Leder: black / grau Außergewöhnlicher Zustand Mögliches einzigartiges 'Stromlinien'-Coupé-Design Mit Schiebedach Ein Historie-ordner, deutsche Fahrzeugpapiere, 3x Koffern sowie eine Dokumentation der Restaurierung sind vorhanden. Nach dem Zweiten Weltkrieg fand dieses Auto seinen Weg nach Weißrussland. Von dort wurde es 1998 an seinen nächsten Besitzer in der Ukraine verkauft. Die Horch blieb weitere sieben Jahre in der Ukraine, bevor sie nach Deutschland zurückkehrte. Appel Klassiker kaufte das Auto im Jahr 2005 und begann nach eingehenden Recherchen mit einer Restaurierung und Rekonstruktion, um das Auto in sein derzeit außergewöhnliches Aussehen zu bringen. Zuerst stellten sie einen Modellkörper aus Holz her, der dann mit Stoff bedeckt wurde, um die Linien besser beurteilen und mit denen auf historischen Fotografien vergleichen zu können. Unter Verwendung von Holzschablonen wurde der Holzkarosserierahmen dann neu erstellt, laserausgerichtet und auf dem Chassis montiert. Die Metallverkleidungen und Türen der Karosserie wurden ebenfalls sorgfältig nachgebaut, dann am Holzrahmen befestigt und geschweißt. Die gleiche Methode wurde für die Motorhaube sowie die vorderen und hinteren Flügel angewendet: Zuerst wurde eine Holzschablone erstellt, dann wurde die Metallverkleidung geformt und geschweißt. Das Chassis wurde sandgestrahlt und unter Verwendung von Laser-Wasserwaagen gemessen. Viele alte Schweißnähte wurden erneuert und das Chassis überall dort verstärkt, wo das Metall zu dünn oder korrodiert war. Als es fertig war, wurde das Chassis grundiert und lackiert und die Hohlräume mit Schutzwachs versiegelt. Nach dem Grundieren erhielt der Körper mehrere Schichten schwarzer Farbe mit einem letzten Klarlack, um einen tiefen Glanz zu erzeugen. Eine türkisfarbene Kutschenlinie wurde dann von Hand aufgetragen. Neue Teppiche - mit türkisfarbenem Leder bezogen - wurden in den Innenraum eingepasst, der mit schwarzem Leder bezogen ist. Nach langer Suche wurde ein originales Gülde-Schiebedach beschafft, gereinigt und an die Passform angepasst. Die Linien des Körpers werden nicht durch einen Kofferraumdeckel verwöhnt; Hinter den Sitzen ist genügend Platz für Gepäck. Dort wurden zwei authentische Koffer montiert, die von Lederriemen gehalten werden. Motor, Vorder- und Hinterachse, Differential, Getriebe und Lenkung wurden zerlegt, vermessen und bei Bedarf überholt. Der Motor wurde komplett zerlegt und alle Teile gemessen und geprüft. Neue Lager wurden eingebaut, neue Kolben eingebaut und die Nockenwelle und das Ventiltriebwerk überholt. An den Ventilführungen wurden neue Dichtungen angebracht, und am Motor wurden vorne und hinten moderne Radialöldichtungen angebracht. Die Kurbelwelle war zusammen mit dem Schwungrad fein ausgewuchtet. Der Dynamometer wurde vor dem Einbau in das Auto etwa 20 Stunden lang getestet. Es wird berichtet, dass der Motor sehr ruhig läuft, während ein Fünfganggetriebe das ohnehin schon angenehme Fahrerlebnis verbessert und dazu beiträgt, die Motordrehzahl bei Reisegeschwindigkeiten niedrig zu halten. Ein neuer Kabelbaum wurde hergestellt und mit gewebter Baumwolle überzogen, um das Erscheinungsbild des Originals zu reproduzieren. Es versteht sich von selbst, dass auch sicherheitskritische Komponenten für die Lenkung und die hydraulischen Bremsen erneuert wurden. Alle Angaben ohne Gewähr, da im Zulauf!

Dieses Angebot ist unverbindlich.
Irrtum und Zwischenverkauf vorbehalten.
HORCH-WERKE 853
HORCH-WERKE 853
HORCH-WERKE 853
HORCH-WERKE 853
HORCH-WERKE 853
HORCH-WERKE 853
HORCH-WERKE 853
HORCH-WERKE 853
HORCH-WERKE 853
HORCH-WERKE 853
HORCH-WERKE 853
HORCH-WERKE 853
HORCH-WERKE 853
HORCH-WERKE 853
HORCH-WERKE 853
HORCH-WERKE 853
HORCH-WERKE 853
HORCH-WERKE 853
HORCH-WERKE 853
HORCH-WERKE 853
HORCH-WERKE 853
HORCH-WERKE 853
HORCH-WERKE 853
HORCH-WERKE 853
HORCH-WERKE 853
HORCH-WERKE 853
HORCH-WERKE 853
HORCH-WERKE 853
HORCH-WERKE 853
HORCH-WERKE 853
  • Fahrzeug anfragen

    Bitte füllen Sie die mit * markierten Felder auf jeden Fall aus.
    Bitte füllen Sie mindestens eines der mit ** markierten Felder aus.


    Ich bin zu erreichen...**


    Meine Wünsche und Fragen



    Datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung

    Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.

    Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit per E-Mail an info@gassmann-gmbh.com widerrufen.

Preis 690.000,00 €

MwSt. nicht ausweisbar

Machen Sie ein Angebot

Machen Sie ein Angebot